Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Der neue Präsident des IOC im Kurzporträt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Der neue Präsident des IOC im Kurzporträt

10.09.2013, 17:56 Uhr | dpa

Der neue Präsident des IOC im Kurzporträt. Thomas Bach ist erster deutscher IOC-Präsident.

Thomas Bach ist erster deutscher IOC-Präsident. (Quelle: dpa)

Thomas BACH (Tauberbischofsheim)

Geb.: 29. Dezember 1953

Beruf: Wirtschaftsanwalt

Olympische Vergangenheit: Mannschafts-Olympiasieger 1976 in Montreal im Florett

IOC-Eintritt: 1991

IOC-Aufgaben: Präsident (ab 2013), Mitglied der Exekutive (1996 - 2004, Vizepräsident (2004 - 2004 und seit 2006), Vorsitzender der juristischen Kommission, Vorsitzender der Evaluierungskommission für die Winterspiele 2002 und die Sommerspiele 2004, Vorsitzender der Disziplinarkommission bei Olympia, Verkäufer der olympischen TV-Rechte für Europa.

Andere Aufgaben: Seit 2006 Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Besonderheiten: Hat als Olympiasieger, Chef des Nationalen Olympischen Komitees, IOC-Vize, langjähriges Mitglied der Exekutive und Vorsitzender diverser Kommissionen viele Rollen in der olympischen Bewegung bereits ausgefüllt. Spricht fließend Englisch und Französisch und ordentlich Spanisch.

Zitat: "Der IOC-Präsident dient diesem Orchester als Dirigent"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal