Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Coates neuer IOC-Vize - Anita deFrantz neu in der Exekutive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Coates neuer IOC-Vize - Anita deFrantz neu in der Exekutive

10.09.2013, 21:16 Uhr | dpa

Buenos Aires (dpa) - John Coates ist in Buenos Aires zum neuen Vizepräsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt worden. Ohne Gegenkandidat erhielt der Australier 70 Stimmen und löst damit Ng Ser Miang (Singapur) ab, der nach acht Jahren im Amt ausscheidet.

Den durch den Aufstieg von Coates frei gewordenen Platz in der IOC-Exekutive sicherte sich die US-Amerikanerin Anita deFrantz, die sich mit 41:40-Stimmen überraschend gegen Richard Pound durchsetzte, den ehemaligen Präsidenten der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA).

Durch die Wahl von Thomas Bach zum neuen IOC-Präsidenten wurde zudem dessen Platz in der Ringe-Regierung frei. Diese Vakanz wird auf der IOC-Session im Februar in Sotschi unmittelbar vor Beginn der Winterspiele gefüllt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017