Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Einzelkritik DFB-Elf: Klose ordentlich - Khedira schwach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft  

Deutschland - Färöer: DFB-Elf in der Einzelkritik

11.09.2013, 18:48 Uhr | t-online.de

Das 3:0 gegen die Färöer Inseln bot nur schwache Unterhaltung. Nationalcoach Löw kritisierte vor allem die mangelnde Chancenverwertung im Sturm - aber auch in anderen Mannschaftsteilen herrschte streckenweise mehr Planlosigkeit statt Kreativität. Ihre Meinung zählt: Hier können Sie die DFB-Kicker selbst bewerten.

Manuel Neuer:
Überraschung: Die erste Aktion gehörte dem deutschen Nationalkeeper. Justinussen prüfte Neuer nach wenigen Minuten mit einem Distanzschuss. Danach wurde es ein ruhiger Abend. Eingreifen musste er nicht mehr ernsthaft, die Kollegen hielten ihn aber immerhin mit Rückpässen warm. T-Online Note: 3

Phillip Lahm:
Philipp Lahm machte genau wie die Kollegen nicht mehr als nötig. Zwar kam er über rechts vorne immer wieder gut durch, seinen Flanken fehlte es aber meistens an Genauigkeit. Der absolute Wille war einfach nicht da. Macht aber auch nichts, der DFB-Kapitän und sein Team liegen durch den Sieg klar auf WM-Kurs. T-Online Note: 3

Per Mertesacker:
Überraschung Teil zwei: Keiner der Offensivspieler erzielte die DFB-Führung sondern der Abwehrchef. Die Vorarbeit von Deckungskollege Boateng musste der Arsenal-Verteidiger nur über die Linie drücken. Ein Leichtes, genau wie die Abwehrarbeit gegen den Außenseiter. Mertesacker war jederzeit Herr im Haus. Souveräner Auftritt. T-Online Note: 2,5

Jerome Boateng:
Die Entwicklung des Bayern-Verteidigers ist wirklich beeindruckend. Vom Wackelkandidaten hat sich Boateng im Klub und auch in der Nationalmannschaft zum Leistunngsträger gemausert. Gegen die Färöer gabs hinten nicht viel zu tun, also ging er mit vor. Das Ergebnis: Ein Scorer-Punkt für die Vorlage zum 1:0 und einige gute Pässe im Spielaufbau. T-Online Note: 3

Marcel Schmelzer:
In der Defensive war für den Linksverteidiger nicht viel zu tun. Nach vorne mühte er sich, Schmelzers Aktionen blieben aber ohne Präzision. Immerhin harmonierte der BVB-Profi gut mit Linksaußen Draxler. T-Online Note: 4

Sami Khedira:
Unauffälliger und zurückhaltender Auftritt des Real-Profis. Zwar präsentierte sich Khedira gewohnt zweikampfstark, im Passspiel offenbarte er aber viele Mängel. Kein gutes Spiel. T-Online Note: 5

Toni Kroos:
Relativ schnell stellte sich eine Frage: Wo ist eigentlich Toni Kroos? Der Bayern-Star spielte wirklich extrem unauffällig. Wenn er mal in Erscheinung trat, dann durch schlampige Zuspiele und misslungene Dribblings. Ganz schwaches Spiel von Kroos. T-Online Note: 5

Thomas Müller:
Sehr holpriger Auftritt des Rechtsaußens. Müller ackerte wie gewohnt viel, allerdings ohne sich nennenswerte Chancen zu erarbeiten. Bis er bei einem Konter alleine aufs Tor lief und nach einer leichten Berührung zu Fall kam. Dann legte er noch einen Treffer nach, was die Bilanz etwas aufpolierte. T-Online Note: 3,5

Mesut Özil:
Der Spielmacher versuchte den deutschen Aktionen Struktur zu geben, den Ball zu verteilen und Chancen zu entwickeln. Das gelang ihm viel zu selten, auf den tödlichen Pass von Özil warteten die deutschen Fans vergebens. Immerhin verwandelte er den Elfmeter eiskalt. T-Online Note: 4

Julian Draxler:
Der Jungstar des FC Schalke 04 ersetzte den kranken Marco Reus auf der linken Außenbahn. Draxler lieferte eine sehr ansehnliche Vorstellung, war an vielen deutschen Chancen beteiligt und demonstrierte seine außergewöhnlichen technischen Fähigkeiten. Auch ihm fehlte es aber im Abschluss an Entschlossenheit. T-Online Note: 2,5

Miroslav Klose:
Der Mittelstürmer war der gefährlichste Mann auf dem Platz. Drei richtig gute Chancen für sein 69. Länderspieltor boten sich dem Angreifer, ein Versuch landete am Innenpfosten. Einen Treffer hätte er sich auch wegen seines kämpferischen Einsatzes verdient gehabt. T-Online Note: 3

Andre Schürrle:
Kam rein für Draxler und machte noch einmal richtig Betrieb. Beinahe hätte sich Schürrle sogar noch in die Torschützenliste eingetragen. T-Online Note: 3

Max Kruse:
Auch der Gladbacher Angreifer durfte noch ein paar Minuten mitmachen. Weil sich den deutschen Offensivspielern immer mehr Räume boten, hatte auch Kruse noch ein paar Aktionen. Denen fehlte es aber auch an Präzision. T-Online Note: 3,5

Sidney Sam:
Nur wenige Minuten dabei, viel bewegen konnte Sam nicht mehr. T-Online Note: 3,5

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal