Sie sind hier: Home > Sport >

Kimi Räikkönen kehrt zu Ferrari zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückkehr perfekt  

Kimi Räikkönen fährt ab 2014 wieder für Ferrari

11.09.2013, 15:47 Uhr | sid

Kimi Räikkönen kehrt zu Ferrari zurück. Kimi Räikkönen hat ein neues Team. (Quelle: imago/HochZwei)

Kimi Räikkönen hat ein neues Team. (Quelle: HochZwei/imago)

Nun ist es perfekt: Kimi Räikkönen fährt in der kommenden Saison der Formel 1 wieder für Ferrari. Der Ex-Weltmeister aus Finnland wechselt von Lotus zur Scuderia und ersetzt dort den Brasilianer Felipe Massa. Das gab der Traditionsrennstall offiziell bekannt, nachdem in den vergangenen Tagen schon über den spektakulären Transfer spekuliert worden war.

(Screenshot: News2Use)
Kimi Räikkönen kehrt zur Scuderia zurück

Was bedeutet der Wechsel für Fernando Alonso?

Was bedeutet der Wechsel für Fernando Alonso?


Räikkönen erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag und soll gemeinsam mit Fernando Alonso den Red-Bull-Rivalen Sebastian Vettel vom WM-Thron stoßen. Der Iceman stand schon von 2007 bis 2009 als Nachfolger von Rekordweltmeister Michael Schumacher bei Ferrari unter Vertrag. Gleich im ersten Jahr wurde er Weltmeister - seitdem warten die Italiener vergeblich auf einen Fahrertitel.

2009 verließ Räikkönen den Rennstall im Streit, obwohl er noch einen laufenden Vertrag hatte. Ausgerechnet sein neuer Teamkollege Alonso ersetzte ihn damals. Ferrari versüßte Räikkönen den Abschied mit einer Abfindung von knapp 20 Millionen Euro. Der Finne wechselte daraufhin in die Rallye-Weltmeisterschaft, 2012 kehrte er dann zu Lotus in die Formel 1 zurück.

"Viele schöne Erinnerungen an Ferrari"

"Ich bin sehr glücklich, nach Maranello zurückzukommen, wo ich drei fantastische und sehr erfolgreiche Jahre verbracht habe. Ich kann es kaum erwarten, wieder einen Rennwagen mit dem springenden Pferd zu fahren", wird der Finne in einer Pressemitteilung der Scuderia zitiert. Er habe "viele schöne Erinnerungen an Ferrari, nicht nur an den unvergesslichen WM-Titel 2007".

In der Zusammenarbeit mit seinem neuen Teamkollegen Alonso sieht er kein Problem. "Ich freue mich auf Fernando, den ich für einen großen Fahrer halte. Wir wollen dieser Mannschaft wieder den Erfolg bescheren, den sie verdient", sagte Räikkönen. Auch der Spanier äußerte sich positiv: "Ich begrüße meinen neuen Reisebegleiter."

Derzeit Platz vier in der WM

In der aktuellen WM-Wertung liegt Räikkönen mit 134 Punkten auf Platz vier. Alonso hat als Zweiter 35 Zähler mehr vorzuweisen, Massa hat hingegen 55 weniger auf dem Konto. In Führung liegt Vettel mit 222 Punkten.

Mit der Verpflichtung von Räikkönen ist die Zeit der treu ergebenen Edelhelfer wie einst Rubens Barrichello oder zuletzt Felipe Massa bei Ferrari vorerst vorbei. Das Team geht voll auf Risiko. Doch die Verpflichtung könnte schon bald zum Alptraum werden. "Alonso wird das nicht gefallen", unkte Mercedes-Teamaufsichtsratsboss Niki Lauda bereits.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017