Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DTB fährt mit vier Turnerinnen zur WM nach Antwerpen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Turnen  

DTB fährt mit vier Turnerinnen zur WM nach Antwerpen

17.09.2013, 15:19 Uhr | dpa

DTB fährt mit vier Turnerinnen zur WM nach Antwerpen. Elisabeth Seitz tritt im Mehrkampf an.

Elisabeth Seitz tritt im Mehrkampf an. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die international erfahrene Elisabeth Seitz führt das Team der deutschen Turnerinnen bei der Einzel-WM im belgischen Antwerpen an.

Einen Tag nach der Bekanntgabe der männlichen Besetzung vermeldete der Deutsche Turnier-Bund (DTB) sein weibliches Team für die Welt-Titelkämpfe vom 29. September bis 06. Oktober. Neben der Mannheimerin Seitz nominierte Cheftrainerin Ulla Koch noch Pauline Schäfer (TV Pflugscheid-Hixberg), Sophie Scheder (TuS 1860 Chemnitz-Altendorf) und Cagla Akyol (KTG Heidelberg). Damit tritt der DTB mit der jüngsten Besetzung der vergangenen Jahre an.

Seitz, die Vize-Europameisterin von 2011 wird im Mehrkampf antreten, zusammen mit WM-Debütantin Sophie Scheder. Auch für Schäfer, die am Sprung an den Start geht, und Akyol (Barren und Balken) ist es die erste Teilnahme an einem großen internationalen Turnier. "Eli Seitz ist die Erfahrenste im Team mit den aussichtsreichsten Chancen, auch wenn sie nach ihrem Abitur und kleineren Verletzungen sicherlich noch nicht in der Form wie bei Olympia 2012 ist", sagte Koch.

Die deutsche Teilnehmerin beim Bodenwettkampf steht indes noch nicht fest. Nach dem Podiumstraining vor Ort wird entschieden, ob Pauline Schäfer oder Cagla Akyol gegen die internationale Konkurrenz antreten werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal