Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Luhmühlen und Schenefeld: Vielseitigkeits-DM wechselt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Luhmühlen und Schenefeld: Vielseitigkeits-DM wechselt

17.09.2013, 15:42 Uhr | dpa

Luhmühlen und Schenefeld: Vielseitigkeits-DM wechselt. Michael Jung reitet auf Halunke die Geländeprüfung bei der Vielseitigkeits-EM in Malmö.

Michael Jung reitet auf Halunke die Geländeprüfung bei der Vielseitigkeits-EM in Malmö. (Quelle: dpa)

Luhmühlen (dpa) - Die deutsche Meisterschaft der Vielseitigkeit wird in den kommenden Jahren zwischen Schenefeld und Luhmühlen wechseln. In den ungeraden Jahren werden die Titelkämpfe so wie am Wochenende vor den Toren Hamburgs ausgetragen, in den geraden Jahren in der Lüneburger Heide.

"In Luhmühlen wird die Meisterschaft in den Jahren von WM und Olympia eine Sichtung für diese Championate sein", erklärte Bundestrainer Hans Melzer. In den EM-Jahren werden die nationalen Meisterschaften im Herbst in Schenefeld geritten, um junge Pferde einzusetzen. Die diesjährige DM beginnt am Freitag mit der Dressur.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal