Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Lewis Hamilton setzt ersten Glanzpunkt in der Nacht von Singapur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nacht von Singapur  

Hamilton setzt ersten Glanzpunkt

20.09.2013, 14:09 Uhr | sid, dpa

Lewis Hamilton setzt ersten Glanzpunkt in der Nacht von Singapur. Lewis Hamilton ist in Singapur mit neuem Helm am Start. (Quelle: Reuters)

Lewis Hamilton ist in Singapur mit neuem Helm am Start. (Quelle: Reuters)

Schaulaufen im Abendlicht: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich beim ersten freien Training zum Großen Preis von Singapur (das Rennen am Sonntag, ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) die Bestzeit gesichert.

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel fuhr auf den dritten Platz und hat den ersten Schlagabtausch gegen seinen Widersacher Fernando Alonso im Ferrari für sich entschieden. Der Spanier, Vettels einziger ernsthafter Konkurrent im Kampf um die Titelverteidigung, landete zunächst nur auf Platz sieben. Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil wurde Vierter. Das Qualifying findet am Samstag (ab 14.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) statt.

Vettel will Sieg beim Nachtrennen wiederholen

Noch vor Vettel reihte sich dessen australischer Teamkollege Mark Webber ein, Kimi Räikkönen im Lotus schaffte es auf Rang fünf. Nico Hülkenberg kam in seinem Sauber nicht über den 17. Platz hinaus, Adrian Sutil (Force India) schaffte es auf Rang 16.

Vettel hatte das einzige Nachtrennen im Rennkalender unter 1500 Flutlichtern in den vergangenen beiden Jahren für sich entschieden. 2013 kann er sogar den doppelten Hattrick perfekt machen. Er gewann auch die vergangenen beiden Rennen in dieser Saison. Mit seinem siebten Saisonsieg könnte er auf dem imposanten Marina Bay Street Circuit an diesem Wochenende den großen Vorsprung in der WM-Gesamtwertung noch weiter ausbauen.

Alonso greift nach letztem Stohhalm

Nach zwölf von 19 Rennen hat der 26-Jährige mit 222 Punkten bereits 53 Zähler mehr auf dem Konto als Verfolger Alonso (169). Hamilton (141) folgt auf Rang drei mit deutlichem Rückstand. Für Alonso ist das Rennen in Singapur fast die letzte Chance, den Wettlauf um die WM-Krone noch einmal halbwegs spannend zu gestalten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal