Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart verschenkt Sieg - Hertha BSC gewährt Freiburg nur Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga - 6. Spieltag  

VfB lässt Punkte liegen - Freiburg weiter sieglos

23.09.2013, 11:07 Uhr | t-online.de

VfB Stuttgart verschenkt Sieg - Hertha BSC gewährt Freiburg nur Remis. Vedad Ibisevic (re.) nach seinem verschossenen Elfmeter. (Quelle: dpa)

Vedad Ibisevic (re.) nach seinem verschossenen Elfmeter. (Quelle: dpa)

Der VfB Stuttgart hat beim 1:1 (1:1) gegen Eintracht Frankfurt den Sieg leichtfertig vergeben. Die Schwaben ließen zum Abschluss des sechsten Bundesliga-Spieltages zahlreiche Chancen ungenutzt, zudem verschoss Vedad Ibisevic in der Nachspielzeit einen Elfmeter. Marco Russ hatte die Hessen in Führung (14.) gebracht, Timo Werner glich kurze Zeit später aus. (16.).

Der SC Freiburg wartet weiter auf den ersten Saisonsieg. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Hertha BSC reichte es nur zu einem 1:1 (1:1). Hertha ist nun Zehnter in der Tabelle, Freiburg rangiert auf Rang 17. Admir Mehmedi brachte Freiburg früh in Führung (6.), Per Skjelbred glich in der 38. Minute aus.

FCB spielt stark auf

Rekordmeister FC Bayern kommt derweil immer besser in Form. Beim FC Schalke 04 gewannen die Münchner nach einer starken Leistung mit 4:0 (2:0). In der Tabelle schließt der Titelverteidiger als Zweiter zum Tabellenführer BVB auf, Schalke dümpelt im Mittelfeld auf Rang zwölf.

Borussia Dortmund ist dagegen gestolpert. Beim 1. FC Nürnberg konnte der BVB seine beeindruckende Serie in der Liga nicht ausbauen und verpasste mit einem 1:1 (0:1) den sechsten Sieg im sechsten Spiel. Nürnberg wartet weiterhin auf den ersten Dreier der Saison.

Der SV Werder Bremen hat derweil das 99. Nord-Derby für sich entschieden. Das Team von Robin Dutt schlug den Hamburger SV mit 2:0 (1:0). Dabei erzielte Nils Petersen beide Tore für den SV Werder. Unter Interimstrainer Rodolfo Cardoso rutscht der HSV weiter in die Krise und in der Tabelle auf Platz 16.

Leverkusen schießt Mainz ab

Bayer Leverkusen spielte in Mainz groß auf und gewann verdient mit 4:1 (3:0). Wolfsburg bleibt nach einem 2:1 (1:1) gegen Hoffenheim zu Hause in dieser Saison genauso ohne Punktverlust wie Hannover 96. Die Niedersachsen setzten sich ebenfalls mit 2:1 gegen Augsburg durch.

Weiter sieglos ist Eintracht Braunschweig, das am Freitag 1:4 in Gladbach verlor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal