Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Niki Lauda: "Mit Schumacher hätte sich nichts geändert"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rücktritt war richtig  

Lauda: "Mit Schumacher hätte sich nicht viel geändert"

05.10.2013, 08:42 Uhr | sid

Niki Lauda: "Mit Schumacher hätte sich nichts geändert". Niki Lauda kann sich einen kleinen Seitenhieb gegen Michael Schumacher nicht verkneifen. (Quelle: imago/HochZwei)

Niki Lauda kann sich einen kleinen Seitenhieb gegen Michael Schumacher nicht verkneifen. (Quelle: HochZwei/imago)

Rennfahrerlegende Niki Lauda hält den Rücktritt von Michael Schumacher für einen wichtigen Grund für den Aufschwung beim Formel-1-Team von Mercedes. Ohne den Abschied des Rekordweltmeisters im vergangenen Jahr hätte sich nach Meinung des Aufsichtsratsvorsitzenden "nicht viel" geändert.

"Du brauchst nach einer gewissen Zeit für das ganze Team eine neue Motivation, eine Umstellung", sagte der 64-jährige Lauda der Tageszeitung "Die Welt". Daher sei die Verpflichtung des Engländers Lewis Hamilton von großer Bedeutung gewesen. "Mit einem neuen Mann kommt eine frische Motivation. Die Verpflichtung eines Top-Fahrers lässt alle mit Ehrfurcht aufschauen", sagte der Österreicher.

"Michael ist am Auto gescheitert, nicht an sich"

Zudem habe Mercedes zur neuen Saison für das gesamte Team "neue, bessere Leute" verpflichtet. Schumacher selbst habe in seiner Zeit nichts falsch gemacht: "Der Michael hatte nur das Problem, dass dieses Auto damals nicht funktionierte. Michael ist am Auto gescheitert, nicht an sich."

Das Fahrerduo aus Hamilton und Nico Rosberg hält Lauda derweil nach wie vor für "die beste Fahrerkonstellation, die es gibt. Nicht einmal Fernando Alonso oder Kimi Räikkönen, die ab 2014 für Ferrari an den Start gehen, werden so gut sein."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal