Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Niersbach weist Zwanziger-Kritik in Katar-Frage zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Niersbach weist Zwanziger-Kritik in Katar-Frage zurück

13.10.2013, 08:26 Uhr | dpa

Niersbach weist Zwanziger-Kritik in Katar-Frage zurück. Wolfgang Niersbach arbeitete sich ins Thema Katar ein.

Wolfgang Niersbach arbeitete sich ins Thema Katar ein. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Im Streit um die Fußball-WM 2022 in Katar hat DFB-Präsident Wolfgang Niersbach die Kritik seines Vorgängers Theo Zwanziger um die Positionierung des Verbandes zurückgewiesen.

"Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, erst einmal die Fakten zu checken, bevor man lautstark in die Öffentlichkeit geht. Genau so habe ich es auch in diesem Fall gehandhabt", sagte Niersbach der "Welt am Sonntag", nachdem ihm Zwanziger vorgeworfen hatte, sich in der Diskussion um unmenschliche Arbeitsbedingungen für Gastarbeiter auf den WM-Baustellen in Katar nicht zu Wort gemeldet zu haben.

Niersbach betonte, dass dieses Thema für ihn neu gewesen sei und er sich erst einmal Informationen von Michael Sommer, dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, eingeholt habe. "Wenn es um Menschenrechte geht, sind wir alle in der Verantwortung. Fakt ist, dass die Plattform Fußball hilft, auf Missstände aufmerksam zu machen", ergänzte Niersbach und betonte, dass sich der Weltverband FIFA dieses Themas annehmen müsse. "Wir müssen unsere Möglichkeiten nutzen, allerdings darf man die Sportverbände dabei nicht überhöhen."

Dass hinsichtlich einer möglichen Verlegung der WM in die Wintermonate die FIFA erst nach einem Konsultationsverfahren Ende 2014/Anfang 2015 einen Termin finden will, hält Niersbach "für absolut richtig". Alle müssten bei dieser Frage mit ins Boot geholt werden, wobei "wir uns generell einig sind, dass die WM verlegt werden muss", sagte Niersbach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal