Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Nico Rosberg fahndet nach gestohlenem Helm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dreister Diebstahl  

Nico Rosberg bittet Fans um Hilfe

18.10.2013, 07:10 Uhr | dpa

Formel 1: Nico Rosberg fahndet nach gestohlenem Helm. Für Nico Rosberg ist der Rennhelm ein unverzichtbarer Teil des Equipments.  (Quelle: imago/Sven Simon)

Für Nico Rosberg ist der Rennhelm ein unverzichtbarer Teil des Equipments. (Quelle: Sven Simon/imago)

Formel-1-Pilot Nico Rosberg bittet seine Anhänger um Unterstützung. Dieses Mal geht es allerdings nicht um das Anfeuern an der Rennstrecke. Ein dreister Dieb hatte seinen Helm beim Großen Preis von Deutschland Anfang Juli aus der Garage des Mercedes-GP-Teams gestohlen. Jetzt hofft Rosberg auf Hilfe bei der Fahndung nach dem Original.

Rosberg erklärt die Geheimnisse seines Helms

Jedes Teil hat eine besondere Funktion.

Jedes Teil hat eine besondere Funktion.


"Checkt bitte das FIA-Bild des Diebes. Lasst uns wissen, wenn ihr einen Original-Helm seht. Ich habe niemals Originale weggegeben. Danke", schrieb Rosberg auf seiner Internetseite und veröffentlichte dazu ein Bild der Überwachungskamera und des Helmes.

Für Rosberg, der in der WM-Wertung auf Platz sechs liegt, war das Rennen am Nürburgring insgesamt eine Enttäuschung. Das damals stark eingeschätzte Mercedes-Team wählte im Qualifying die falsche Strategie, Folge war Rang elf in der Startaufstellung. Im Rennen konnte Rosberg immerhin mit Platz neuen einen WM-Punkt sichern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal