Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Sebastian Vettel rast in Indien unaufhaltsam Richtung Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneute Bestzeit  

Vettel unaufhaltsam Richtung Titel

25.10.2013, 14:05 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Sebastian Vettel rast in Indien unaufhaltsam Richtung Titel. Sebastian Vettel lässt bereits am Trainingsfreitag in Indien keine Zweifel über seine Leistungsfähigkeit aufkommen. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel lässt bereits am Trainingsfreitag in Indien keine Zweifel über seine Leistungsfähigkeit aufkommen. (Quelle: dpa)

Sebastian Vettel hat den Platz an der Sonne auch im zweiten freien Training nicht abgegeben. Nach Bestzeit in Session eins war der Red-Bull-Star auch am Nachmittag von der Konkurrenz nicht zu schlagen und unterstrich seine Favoritenstellung beim Großen Preis von Indien. Auch Rang zwei ging erneut an Red Bull. Mark Webber war knapp drei Zehntelsekunden langsamer als der Formel-1-Weltmeister. Der dritte Platz ging an Lotus-Pilot Romain Grosjean.

Sebastian Vettel steht vor seinem vierten WM-Titel

Der Deutsche wird in Indien wohl alles klar machen.

Der Deutsche wird in Indien wohl alles klar machen.


"Es lief ganz gut, wir haben unser Programm abgespult", sagte ein zufriedener Vettel. "Wir hatten ein paar Probleme, aber die können nicht allzu groß gewesen sein. Das Auto hat sich gut angefühlt."

Vettel hat 90 Punkte Vorsprung

Fernando Alonso, der am Vormittag mit Getriebeproblemen zu kämpfen hatte, wurde Fünfter hinter Mercedes-Mann Lewis Hamilton über die Ziellinie. Nico Rosberg im zweiten Silberpfeil fuhr die sechstschnellste Runde. Adrian Sutil kam im Force India als Zwölfter zurück an die Box, Sauber-Pilot Nico Hülkenberg nur als 14. Das Qualifying steigt am Samstag (ab 10.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker).

Pastor Maldonado musste seinen Williams auf der Strecke abstellen, weil eine lockere Radmutter das Weiterfahren verhinderte. Für ihn reichte es nur zu Platz 16.

Vettel kann beim Rennen am Sonntag (ab 10.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) den Weltmeistertitel fix machen und und zum jüngsten Vierfach-Weltmeister der Geschichte werden. Der Deutsche hat vor dem 16. von 19. Rennen 90 Punkte Vorsprung auf den WM-Zweiten Alonso. Bleibt Vettel in Greater Noida vor dem Ferrari-Fahrer, ist er erneut Champion. Ein fünfter Platz reicht dem Red-Bull-Piloten in jedem Fall zum Titel.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal