Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Nico Hülkenberg steht vor Wechsel zu Lotus - Investor gefunden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gute Nachricht  

Hülkenberg vor Wechsel zu Lotus

04.11.2013, 11:41 Uhr | t-online.de, dpa

Nico Hülkenberg steht vor Wechsel zu Lotus - Investor gefunden. Nico Hülkenberg wird vom Investor-Einstieg bei Lotus sicherlich angetan sein. (Quelle: dpa)

Nico Hülkenberg wird vom Investor-Einstieg bei Lotus sicherlich angetan sein. (Quelle: dpa)

Nico Hülkenbergs Wechsel zu Lotus ist nun doch wieder sehr wahrscheinlich. Denn der Formel-1-Rennstall hat seine Finanznöte offenbar in den Griff bekommen und einen zahlungskräftigen Investor gefunden. Quantum Motorsports aus Abu Dhabi bestätigte "autosport.com" die Übernahme von über einem Drittel der Teamanteile. "Ich möchte sogar soweit gehen zu sagen, dass von unserer Seite alles erfüllt wurde, was zu erfüllen ist", sagte Mansoor Ijaz, Chef von Quantum Motorsports. Das einzige, worauf man noch warte, sei die finale Zustimmung von Teambesitzer Genii Capital.

Ijaz bekräftigte auch das Interesse an Hülkenberg. "Der Vertrag ist vorbereitet. Nico ist interessiert und ich gehe davon aus, dass es innerhalb recht kurzer Zeit formalisiert werden wird", sagte er. Die Verpflichtung des Deutschen hängt unmittelbar mit dem Einstieg des Investors bei Lotus zusammen. Weil der Deal sich zuletzt immer wieder verzögerte, wurde ein Wechsel Hülkenbergs zu Lotus bereits als unwahrscheinlich eingeschätzt.

Geld soll bereits überwiesen sein

Anstelle von "Hulk" wurde bereits Pastor Maldonado als wahrscheinlichster Kandidat für das Cockpit gehandelt. Der Venezolaner ist ein Pay-Driver und soll etwa 40 Millionen Euro an Staatsgeldern mitbringen. Wäre Quantum Motorsports nicht eingestiegen, hätte Lotus auf dieses Geld nicht verzichten können. Nun soll das Geld bereits auf den Konten des Rennstalls sein.

Es geht um 35 Prozent der Anteile an Lotus, für den in diesem Jahr auch noch Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen fährt. Der Finne hatte in Abu Dhabi aber mit einem Boykott der letzten beiden Saisonrennen in knapp zwei Wochen in Austin im US-Bundesstaat Texas und sieben Tage später in Sao Paulo gedroht. Sein Vorwurf: Er habe noch keinen Euro in diesem Jahr gesehen.

Er einigte sich aber mit den aktuellen Teambesitzern vor dem Grand Prix in Abu Dhabi, wahrscheinlich auch wegen des finalisierten Deals. Fahren wird er aber erst, wenn das Geld auf dem Konto des Finnen ist, berichtet "motorsport-total.com"

Ijaz hat große Pläne

Quantum könnte letztlich den Rennstall zu einem späteren Zeitpunkt auch ganz übernehmen, bestätigte Ijaz, der Engagements von namhaften Sponsoren wie Coca Cola und Microsoft ins Spiel bringt. "Wir haben jetzt schon so viel Geld reingeschossen, sodass das Team im kommenden Jahr bestens überleben kann - egal, was passiert", sagte er und geht noch weiter. "Wir können uns auch vorstellen, einige Sponsoren bei den kleinen Teams zu platzieren, um das Feld in der Formel 1 in all ihren Möglichkeiten auf ein einheitlicheres Niveau zu bringen."

Mit Vollgas durch die Dämmerung

Mit extremem Vollgas-Anteil geht es über die Yas-Insel.

Mit Vollgas durch die Dämmerung


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal