Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Internationale Presse: "Vettel fährt wie eine Primaballerina"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Presse huldigt dem Dominator  

"Vettel fährt wie eine Primaballerina"

04.11.2013, 15:00 Uhr | dpa, sid, t-online.de

Internationale Presse: "Vettel fährt wie eine Primaballerina". Sebastian Vettel lässt sich in Abu Dhabi bejubeln. (Quelle: xpb)

Sebastian Vettel lässt sich in Abu Dhabi bejubeln. (Quelle: xpb)

Nächstes Rennen, nächster Sieg - Sebastian Vettel hat in Abu Dhabi ein weiteres Kapitel seiner Dominanz geschrieben. Entsprechend huldigt die internationale Presse dem Serien-Weltmeister und sucht nach Vergleichen, die noch nicht gemacht wurden.

t-online.de präsentiert die Stimmen der Gazetten im Überblick.

Italien

"La Gazzetta dello Sport": "Unersättlich wie Ascari und Schumi, da ist nur Seb. Unterwegs vernichtet er Webber und Rosberg und holt sich einen Rekordsieg. Aggressiv, gnadenlos, ungeheuerlich, clever. In einem Wort? Sebastian Vettel."

"Corriere dello Sport": "Vettel, einsamer König."

"La Repubblica": "In der Formel Vettel kämpft man um die Krümel. Absolute Dominanz in Abu Dhabi. Wenn er fährt, scheint die Rennbahn kürzer, die Kurven sind geschmeidiger. Vettel fährt, als würde für die Rennbahn nur ihm gehören, wie eine Primaballerina. Es ist ein Klassiker zum Saisonende. Einer gewinnt, die anderen streiten. Der, der gewinnt, ist natürlich Sebastian Vettel."

"La Stampa": "Vettel, Diktatur ohne Ende. Mittlerweile hat nur noch er Spaß. Sebastian Vettel hat das siebte Rennen in Serie gewonnen. Niemand schafft es, ihm länger standzuhalten als bis zur ersten Kurve."

"Tuttosport": "Nach seinem siebten Erfolg in Serie fehlen Vettel nur noch zwei Siege, um Ascaris Rekord einzustellen. In Abu Dhabi schwitzt Vettel nicht, um einen weiteren Sieg in die Tasche zu stecken. Ferrari entscheidet sich für die richtige Strategie und schafft es auf Platz fünf."

"Corriere della Sera": "Vettel ist ein Räuber in der Wüste. Sebastian ist ein unersättlicher Meister, der mit Hilfe einer Rennbahn, die wie für ihn geschaffen ist, die Gegner arg unter Druck setzt. Vor einem derartigen Phänomen können sich die Rivalen nur noch begnügen."

Spanien

"El Mundo": "Vettels 'Hungry Heidi' ist erfolgshungrig. Der Deutsche behauptet mit dem umbenannten Rennwagen seine Macht und erringt den siebten Sieg hintereinander."

"El Periódico": "Vettel feiert seinen siebten Erfolg und seinen Rekord mit der ganzen Familie."



"Marca": "Vettel zieht mit der Nummer 7 in die Formel-1-Geschichte ein. Der Deutsche stellt mit seinem siebten Erfolg in Folge den Rekord Michael Schumacher ein."

"El Mundo Deportivo": "Vettel und sein Red Bull sind weiterhin ohne Rivalen. Der Deutsche dominiert den Großen Preis von Abu Dhabi nach Belieben."

"AS": "Alonso riskierte seinen Hals, um Fünfter zu werden. Siebter Sieg von Vettel in Folge. Vettel macht alles dem Erdboden gleich - elfter WM-Erfolg."

"Sport": "Vettel auf Rekordkurs - und Alonso hält stand. Vettels Serie geht in Abu Dhabi weiter. Elfter Saisonsieg für Vettel in einem Rennen, das er mit großer Autorität gewonnen hat. Alonso wurde am Ende Fünfter nach einer brillanten Aufholjagd."

Vettel: "Man muss die Nummer eins sein wollen"

Der Vierfach-Weltmeister stellt den Sport in den Vordergrund.

Vettel: "Man muss die Nummer eins sein wollen"


England

"The Independent": "Das Siegen ist für Sebastian Vettel mehr als eine Angewohnheit geworden. Er nimmt nun weitere Rekorde in Angriff."

"The Guardian": "Sebastian Vettel zieht mit dem siebten Sieg mit Michael Schumacher gleich. Es war der elfte in dieser Saison, der 37. einer außergewöhnlichen Karriere. Vettels Donuts waren ein Deja-vu."

"Daily Mail": "Die Donuts stehen wieder auf der Speisekarte."

"Daily Mirror": "Sebastian Vettel widmet den Rekord-Sieg in Abu Dhabi seinen Eltern. Der 26 Jahre alte Deutsche gewinnt in Abu Dhabi zum siebten Mal in Serie. Als die Sonne unterging, stieg der Stern des Red-Bull-Fahrers noch höher auf."

"The Telegraph": "Nächstes Rennen, nächster Doppelsieg, nächste Sieges-Donuts: Im Flutlicht von Abu Dhabi gewinnt Vettel zum siebten Mal."

Frankreich

"L'Equipe": "Unschlagbarer Vettel. Vettel enttäuschte diejenigen, die gehofft hatten, Vettel würde nach seinem WM-Titel etwas an Motivation verloren haben, und gewann auf dem Yas Marina Circuit. Vettel stellt den Rekord von Schumacher ein."

Österreich

"Kurier": "Sebastian Vettel kennt kein Erbarmen."

"Der Standard": "Das Siegen ist dem deutschen Red-Bull-Piloten noch nicht fad geworden."

Schweiz

"Tages-Anzeiger": "Sebastian Vettel ist auch in Abu Dhabi nicht zu stoppen. Er verweist seinen Red-Bull-Kollegen Mark Webber und Nico Rosberg im Mercedes auf die Ehrenplätze."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal