Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Obama empfängt Stanley-Cup-Sieger Chicago

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Obama empfängt Stanley-Cup-Sieger Chicago

04.11.2013, 23:03 Uhr | dpa

Obama empfängt Stanley-Cup-Sieger Chicago. Über das Chicago-Trikot freut sich US-Präsident Barack Obama besonders.

Über das Chicago-Trikot freut sich US-Präsident Barack Obama besonders.Foto: Jim Lo Scalzo. (Quelle: dpa)

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Stanley Cup-Sieger Chicago Blackhawks aus der Eishockey-Profiliga NHL im Weißen Haus in Washington empfangen.

Der Meister um Kapitän Jonathan Toews war einer Einladung Obamas in dessen Regierungssitz gefolgt und überreichte dem Staatsoberhaupt ein Blackhawks-Trikot mit dessen Namen und der Nummer 13. "Seitdem ich im Amt bin, haben wir viele Meister-Teams hier gehabt - von Boston und New York, Pittsburgh und Miami. Aber nur eine Mannschaft hat den Titel in meine Heimatstadt Chicago gebracht. Und den Blackhawks ist das sogar zweimal gelungen", betonte Obama.

Nachdem das Traditionsteam 2010 erstmals nach 49 Jahren wieder den Stanley Cup gewonnen hatte, setzten sich die Blackhawks im Juni in der Finalserie gegen die Boston Bruins um den deutschen Nationalspieler Dennis Seidenberg mit 4:2 durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal