Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Fußball-Business-Kongress im Maracanã-Stadion abgesagt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fußball-Business-Kongress im Maracanã-Stadion abgesagt

05.11.2013, 22:06 Uhr | dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Ein für Ende November/Anfang Dezember in Rios Maracanã-Stadion geplanter Kongress mit bis zu 4500 ranghohen Fußballentscheidern ist abgesagt worden.

Als Begründung teilte die britische Event-Firma Soccerex in einer E-Mail mit, dass das regionale Sportministerium in Rio "die politische Entscheidung getroffen hat, seine Unterstützung zurückzuziehen".

Dies sei ein "immenser Schock". Die Entscheidung der Behörde in Rio sei aus rein politischen Gründen und einseitig getroffen worden. Soccerex behalte sich wegen Vertragsbruchs rechtliche Schritte vor, hieß es. Als Hintergrund für die Entscheidung verwies Soccerex auf die Proteste der vergangenen Monate, die sich zum Teil auch gegen die Fußball-WM, vor allem aber gegen Korruption und Misswirtschaft richteten.

Das regionale Sportministerium des Bundesstaates Rio betonte dagegen in einer E-Mail, dass man Soccerex empfohlen habe, ein Bundesgesetz mit steuerlichen Anreizmöglichkeiten für die Förderung sportlicher und kultureller Aktivitäten zu nutzen. Diese Empfehlung sei ergangen, damit keine Mittel aus dem regionalen Haushalt des Bundesstaates Rio in Anspruch genommen würden.

Der Kongress "Soccerex Global Convention" hätte vom 30. November bis 5. Dezember in Rios Maracanã-Stadion stattfinden sollen, wo 2014 auch das WM-Finale ausgetragen wird. Das regionale Sportministerium des Bundesstaates wollte am Dienstag auf Anfrage zunächst keine Erklärung abgeben. Es werde aber an einer Stellungnahme gearbeitet, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal