Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hohes Bußgeld für kasachischen Gewichtheber-Verband

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewichtheben  

Hohes Bußgeld für kasachischen Gewichtheber-Verband

06.11.2013, 18:21 Uhr | dpa

Budapest (dpa) - Der Gewichtheber-Weltverband IWF hat Kasachstan wegen Dopingvergehen mit einem Bußgeld von 500 000 Dollar (rund 370 000 Euro) belegt. Bis zur Bezahlung der Geldstrafe dürfe zudem kein kasachischer Heber bei Wettkämpfen starten, teilte die IWF mit.

Zuvor waren neun Kasachen bei Dopingvergehen ertappt worden. Die IWF gewährte dem kasachischen Verband eine Frist von sechs Monaten zur Zahlung des Bußgelds. Sollte die Strafe bis dahin nicht beglichen sein, droht Kasachstan eine Sperre von vier Jahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal