Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Florida-Niederlagenserie hält trotz Goc-Tor an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Florida-Niederlagenserie hält trotz Goc-Tor an

10.11.2013, 08:19 Uhr | dpa

Ottawa (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc konnte trotz seines fünften Saisontores die Niederlagenserie der Florida Panthers in der nordamerikanischen Profiliga NHL nicht verhindern.

Florida kassierte mit dem 2:3 bei den Ottawa Senators bereits die achte Niederlage in Serie und ist mit zehn Punkten aus 17 Spielen derzeit das zweitschlechteste Team der Eastern Conference. Goc erzielte im Schlussdrittel den Anschlusstreffer zum 2:3-Endstand.

Deutlich besser stehen die Boston Bruins mit dem deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg da. Die Bruins gewannen dank der zwei Tore von Patrice Bergeron gegen die Toronto Maple Leafs 3:1 und kamen zum zehnten Sieg im 16. Spiel. Ebenfalls erfolgreich waren die Phoenix Coyotes beim 4:3 nach Penaltyschießen gegen die Washington Capitals, wenngleich der deutsche Torhüter Thomas Greiss nicht zum Einsatz kam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017