Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Friedrichshafen schlägt Berlin nach hartem Kampf 3:0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Friedrichshafen schlägt Berlin nach hartem Kampf 3:0

10.11.2013, 20:35 Uhr | dpa

Friedrichshafen schlägt Berlin nach hartem Kampf 3:0. Das Team von Stelian Moculescu gewann die Sätze jeweils nur knapp.

Das Team von Stelian Moculescu gewann die Sätze jeweils nur knapp. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Friedrichshafen (dpa) - Der VfB Friedrichshafen hat den deutschen Meister Berlin Volleys in einer spannenden und hochklassigen Partie 3:0 (28:26, 29:27, 25:15) geschlagen. Vor allem die ersten beiden Sätze waren hartumkämpft.

Das Team von Trainer Stelian Moculescu konnte sich dabei in der ZF Arena vor etwa 2000 Zuschauern jeweils nur knapp durchsetzen. Immer wieder wechselte die Führung zwischen den beiden Abonnements-Titelträgern.

Auch im dritten Durchgang boten beide Mannschaften eine tolle Leistung. Allerdings konnte sich Friedrichshafen hier deutlich durchsetzen. Nach insgesamt 81 Minuten stand der klare Erfolg fest.

"Dieser Sieg war für den VfB wichtiger als für uns", sagte Berlins Trainer Mark Lebedew. "Allerdings ist es bitter für uns, mit 0:3 zu verlieren. Das hatten wir so nicht geplant." Moculescu reagierte erleichtert. "Wir leben noch", sagte der VfB-Trainer. "Schon in den Spielen vorher haben wir gute Leistungen gezeigt, nur diesmal haben wir es durchgezogen und in den engen Sätzen Nervenstärke bewiesen." Die beiden Außen-Annahmespieler Baptiste Geiler (Friedrichshafen) und Robert Kromm (Berlin) wurden als "wertvollste Spieler" ausgezeichnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal