Sie sind hier: Home >

Sport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Top-News T-Online Sport - meist gelesen
Nach Holland-Debakel 
Robben lässt die Bayern warten

Bayern Münchens Superstar Arjen Robben ist nach der Niederlage der niederländischen Nationalmannschaft in Bulgarien nicht direkt nach München zurückgeflogen. Der Oranje-Kapitän reiste... mehr

"Es lag nicht am Trainer" 
Bellarabi trauert Bayer-Coach Schmidt nach

Fußball-Nationalspieler Karim Bellarabi sieht die Schuld für die schlechten Ergebnisse bei Bayer Leverkusen nicht beim Trainer sondern bei der Mannschaft.  Der 26-jährige Außenstürmer... mehr

Erleichterung bei Bayern 
Costa kommt überraschend schnell zurück

Bayern München rechnet mit einer baldigen Rückkehr von Offensivspieler Douglas Costa. "Laut Arzt geht es dem Spieler sehr gut. Er wird Anfang der Woche wieder ins Training einsteigen",... mehr

Auf Druck von Erdogan? 
Galatasaray schließt Club-Idole Sükür und Erdem aus

Der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul hat die ehemaligen Fußballprofis und Club-Idolen Hakan Sükür und Arif Erdem aus dem Verein ausgeschlossen. Beiden sei die Mitgliedschaft... mehr

Verblüffende Statistik 
So gut stehen jetzt Vettels Chancen auf den WM-Titel

Nach seinem Überraschungs-Coup im Auftaktrennen der Formel 1-Saison darf sich Sebastian Vettel Hoffnungen auf den WM-Titel machen. Noch sind 19 Rennen zu absolvieren, doch zumindest... mehr

Nach Pleite in Bulgarien 
Hollands Nationaltrainer Blind muss gehen

Den Niederlanden steht in der WM-Qualifikation das Wasser bereits nach fünf Spielen bis zum Hals. Nach der jüngsten Pleite liegt das Team in Gruppe A nur auf Platz vier. Nun zieht der... mehr

Bundestrainer Löw im Interview 
"Über allem steht die WM 2018"

Nach dem 4:1 der deutschen Nationalelf gegen Aserbaidschan spricht Bundestrainer Joachim Löw über den Zustand seines Teams. Wie ordnen Sie das Spiel und die Leistung ein? Joachim Löw:... mehr

"Forza Ferrari!" 
Vettel sorgt bei Mercedes für Alarmstufe Rot

Ferrari-Star Sebastian Vettel hat seine Sieg-Durststrecke nach 18 Monaten beendet und Weltmeister Mercedes auf den Boden der Tatsachen geholt. Nach dem krachenden Sieg beim Saisonstart... mehr

Ribéry über sein Karriereende 
"Noch zwei, drei Jahre auf Top-Niveau"

Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry traut sich bei entsprechendem Fitnesszustand noch einige starke Spielzeiten zu. Die verrät der inzwischen 33 Jahre alte Franzose in einem... mehr

Die Geschichte des Bradley Lowery 
Todkranker Junge verdreht England den Kopf

Jermain Defoe stand letztmals im November 2013 für die englische Nationalmannschaft auf dem Platz. Als er am Sonntag gegen Litauen einlief, waren alle Augen auf ihn gerichtet. Das lag... mehr




Anzeige
shopping-portal