Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2014: Passagiere erhalten U-Bahn-Ticket in Moskau für Kniebeugen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Werbung für Sotschi: Gratis-Metrofahrt für 30 Kniebeugen

14.11.2013, 16:13 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Unterirdische Reklame für Olympia 2014: Sportliche U-Bahn-Fahrer können in einer Moskauer Metrostation ihr Ticket derzeit mit 30 Kniebeugen statt 30 Rubel (etwa 0,70 E,uro) bezahlen.

Die Übung muss innerhalb von zwei Minuten vor einem speziellen Automaten erfolgen, dessen Sensor "mitzählt". Bei Erfolg spuckt die Blechkiste ein Gratisticket aus.

Freiwillige achten darauf, dass sich die Passagiere nicht übernehmen, und bewachen den Automaten, der im Beisein von Russlands NOK-Chef Alexander Schukow aufgestellt wurde. Rund drei Monate vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) soll die Aktion für die Wettkämpfe in dem Schwarzmeerkurort und auch für mehr Sport werben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017