Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia 2014: Passagiere erhalten U-Bahn-Ticket in Moskau für Kniebeugen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Werbung für Sotschi: Gratis-Metrofahrt für 30 Kniebeugen

14.11.2013, 16:13 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Unterirdische Reklame für Olympia 2014: Sportliche U-Bahn-Fahrer können in einer Moskauer Metrostation ihr Ticket derzeit mit 30 Kniebeugen statt 30 Rubel (etwa 0,70 E,uro) bezahlen.

Die Übung muss innerhalb von zwei Minuten vor einem speziellen Automaten erfolgen, dessen Sensor "mitzählt". Bei Erfolg spuckt die Blechkiste ein Gratisticket aus.

Freiwillige achten darauf, dass sich die Passagiere nicht übernehmen, und bewachen den Automaten, der im Beisein von Russlands NOK-Chef Alexander Schukow aufgestellt wurde. Rund drei Monate vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) soll die Aktion für die Wettkämpfe in dem Schwarzmeerkurort und auch für mehr Sport werben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal