Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NHL: Seidenberg verletzt sich bei Bostons Auswärtssieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

NHL: Seidenberg verletzt sich bei Bostons Auswärtssieg

20.11.2013, 09:26 Uhr | dpa

NHL: Seidenberg verletzt sich bei Bostons Auswärtssieg. Dennis Seidenberg hat sich beim Auswärtssieg seines Teams verletzt.

Dennis Seidenberg hat sich beim Auswärtssieg seines Teams verletzt. Foto: Uli Deck. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg hat sich beim 2:1-Auswärtssieg seiner Boston Bruins bei den New York Rangers verletzt.

Der ehemalige Mannheimer wurde in dem Spiel der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nach insgesamt 61 Sekunden ausgewechselt und kehrte nicht auf das Eis im Madison Square Garden zurück.

Der Stanley-Cup-Gewinner von 2011 wird den Bruins einige Zeit mit einer Beinverletzung fehlen. "Ich weiß noch nicht, wie lange ich ausfallen werde", sagte Seidenberg der Nachrichtenagentur dpa. Mann des Spiels war Bostons Torhüter Tuukka Rask, der 43 Schüsse parierte.

Ebenfalls einen Auswärtssieg schaffte Marcel Goc mit den Florida Panthers. Sein Team setzte sich bei den Vancouver Canucks mit 3:2 durch. Eine 1:4-Heimniederlage kassierte dagegen Christian Ehrhoff mit den Buffalo Sabres. Gegen die St. Louis Blues verlor Bufallo mit 1:4.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal