Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyballerin Thomsen wechselt nach Aserbaidschan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Volleyballerin Thomsen wechselt nach Aserbaidschan

20.11.2013, 15:01 Uhr | dpa

Volleyballerin Thomsen wechselt nach Aserbaidschan. Lisa Thomsen spielt ab sofort für Azeryol Baku.

Lisa Thomsen spielt ab sofort für Azeryol Baku. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Baku (dpa) - Volleyballer-Nationalspielerin Lisa Thomsen wechselt zu Azeryol Baku nach Aserbaidschan und wird dort Teamkollegin von Margareta Kozuch. Wie der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) mitteilte, hat damit auch die letzte deutsche EM-Zweite einen Club gefunden.

Thomsen war zuletzt vereinslos, bis zum Sommer hatte sie beim Doublesieger Schweriner SC unter Vertrag gestanden. "Mit Maggi zu spielen, ist natürlich super und auch bestimmt eine große Hilfe bei meiner ersten Station im Ausland", sagte die 28-jährige Thomsen über DVV-Spielführerin Kozuch. "Ich möchte mich gut einleben, viel lernen, mich spielerisch verbessern und die neuen Erfahrungen genießen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal