Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Grüne kritisieren sportpolitische Pläne

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Grüne kritisieren sportpolitische Pläne

28.11.2013, 15:09 Uhr | dpa

Grüne kritisieren sportpolitische Pläne. Die Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisierte die sportpolitischen Pläne der großen Koalition.

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisierte die sportpolitischen Pläne der großen Koalition. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Grünen haben die sportpolitischen Pläne von CDU/CSU und SPD kritisiert.

"Die Große Koalition vertagt die notwendigen Entscheidungen in der Dopingbekämpfung auf den Sanktnimmerleinstag", teilte die ehemalige Bundesvorsitzende Claudia Roth der "Süddeutschen Zeitung" auf Anfrage mit. "Es gibt keine Aussage, auf welchem Weg und mit welchen Mitteln das Dopingkontrollsystem effektiv gestaltet werden soll", sagte Roth.

CDU/CSU und SPD hatten erklärt, die "nachhaltige Finanzierung" der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA sichern zu wollen. Das Wie bleibt aber unklar. Dennoch zeigte sich die Vorstandsvorsitzende der NADA, Andrea Gotzmann, zufrieden. "Wir freuen uns sehr darüber, dass die NADA-Finanzierung im Koalitionsvertrag so eindeutig festgeschrieben worden ist. Das ist ein klares Bekenntnis zum sauberen und fairen Sport", sagte Gotzmann. "Wenn das so umgesetzt wird, kann die NADA in Zukunft längerfristig planen - das ist die Grundlage für gute Anti-Doping-Arbeit in Deutschland."

In dem vorgestellten Koalitionsvertrag heißt es zudem, dass gesetzliche Regelungen zum Straftatbestand Sportbetrug geschaffen werden sollen. "Deshalb werden wir weitergehende strafrechtliche Regelungen beim Kampf gegen Doping und Spielmanipulation schaffen. Dazu kommen auch Vorschriften zur uneingeschränkten Besitzstrafbarkeit von Dopingmitteln zum Zweck des Dopings im Sport sowie zum Schutz der Integrität des sportlichen Wettbewerbs in Betracht." Allerdings dürfe die "verfassungsrechtlich garantierte Autonomie des Sports" nicht eingeschränkt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal