Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Motorrad-Pilot Doriano Romboni tödlich verunglückt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfall bei Gedenktag  

Motorrad-Pilot Romboni tödlich verunglückt

30.11.2013, 20:02 Uhr | sid

Motorrad-Pilot Doriano Romboni tödlich verunglückt. Doriano Romboni ist im Alter von 45 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Doriano Romboni ist im Alter von 45 Jahren gestorben. (Quelle: dpa)

Der italienische Motorrad-Pilot Doriano Romboni ist beim "Sic Supermoto Day", einem Renntag in Erinnerung an seinen vor zwei Jahren verstorbenen Landsmann Marco Simoncelli, tödlich verunglückt. Der 45-Jährige wurde offenbar nach einem Sturz von einem anderen Fahrer getroffen.

Dies berichtet "motogp.com". Romboni wurde nach dem Unfall umgehend mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, erlag dort aber seinen schweren Verletzungen.

Der im norditalienischen Lerici geborene Pilot war von 1989 bis 1998 in der WM an den Start gegangen und fuhr in der 125er-, 250er- sowie 500er-Klasse. Der Italiener gewann sechs Grand Prix. Auch Simoncelli war bei einem Unfall ums Leben gekommen. Beim Grand Prix von Malaysia war der MotoGP-Fahrer damals nach einem Sturz von seinem Landsmann Valentino Rossi und Colin Edwards aus den USA überrollt worden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal