Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Doppel verpasst Endspiel von Stockholm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Tischtennis-Doppel verpasst Endspiel von Stockholm

30.11.2013, 22:41 Uhr | dpa

Stockholm (dpa) - Nadine Bollmeier aus Essen und Frankreich-Legionärin Jiaduo Wu haben beim letzten World-Tour-Turnier des Jahres den Sprung ins Doppel-Finale verpasst.

Das Duo musste sich bei den Swedish Open in der Vorschlussrunde den Chinesinnen Li Xiaodan und Mu Zi in 1:3-Sätzen geschlagen geben.

Im Viertelfinale hatte sich die nicht eingespielte deutsche Paarung klar mit 3:0 gegen Sofia Polcanova und Amelie Solja aus Österreich durchgesetzt. Solja spielte früher für die deutsche Nationalmannschaft und hatte Bollmeier nach im Einzelwettbewerb bezwungen. Die an Position sieben gesetzte Wu war im Achtelfinale an Zhao Yan aus China in fünf Sätzen gescheitert.

In Stockholm können die letzten Punkte für das World-Tour-Finale vom 9. bis zum 12. Januar 2014 in Dubai gesammelt werden. Dafür praktisch sicher qualifiziert ist Europameister Dimitrij Ovtcharov aus Hameln, der auf einen Start in Schweden verzichtete. Beim Saisonfinale in den Vereinigten Arabischen Emiraten geht es um mehr als eine Million US-Dollar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal