Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Braunschweig - Berlin: Hertha siegt im Duell der Aufsteiger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielbericht  

Hertha siegt im Duell der Aufsteiger

08.12.2013, 19:31 Uhr | dpa

Braunschweig - Berlin: Hertha siegt im Duell der Aufsteiger. Ronny (re.) und Adrian Ramos beglückwünschen sich zu einer guten Leistung. (Quelle: dpa)

Ronny (re.) und Adrian Ramos beglückwünschen sich zu einer guten Leistung. (Quelle: dpa)

Hertha-Rückkehrer Ronny hat im Duell der Aufsteiger den Unterschied ausgemacht. Dank seiner Vorlagen gewannen die Berliner 2:0 (1:0) bei Eintracht Braunschweig und können sich in der Bundesliga wieder nach oben orientieren.

Beim Tabellenletzten traf Adrián Ramos in der 20. Minute nach einem Ronny-Eckball, Tolga Cigerci (80.) sorgte nach weiterer Ronny-Vorlage mit seinem ersten Bundesliga-Tor für die Entscheidung zum 2:0.

Berlin verkürzt auf Schalke

Vor 23.100 Zuschauern im ausverkauften Stadion blieben die Braunschweiger Gastgeber, die in der Schlussphase Timo Perthel mit Gelb-Rot verloren, auch im vierten Spiel in Serie ohne Tor - damit stellten sie ihren Negativrekord aus dem Jahr 1985 ein. Mit 22 Punkten ist Hertha schon nach dem 15. Spieltag deutlich über dem Hinrunden-Soll. Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen sind die Berliner weiter Tabellensiebter, verkürzten aber den Abstand auf den Europa-League-Rang sechs auf zwei Punkte. Braunschweig bleibt mit acht Zählern Tabellenletzter. Da aber auch die Mitkonkurrenten Freiburg und Frankfurt verloren hat sich die Situation nicht wesentlich geändert.

Das Spiel hatte kaum begonnen, da musste Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer die Partie wieder unterbrechen. Pyrotechnik im Berliner-Fanblock sorgte nicht nur für Kopfschütteln bei Hertha-Trainer Jos Luhukay, sondern auch für dichte Rauchschwaden auf dem Spielfeld.

Ronnys Ecke führt zum Tor

Beide Trainer hatten mit ihren Aufstellungen überrascht. So Aufstiegsheld Ronny wieder einmal einen Platz in der Berliner Anfangsformation. Auch Eintracht-Trainer Thorsten Lieberknecht wechselte auf drei Positionen durch und bot Torsten Oehrl als Offensivkraft auf.

Herthas Tolga Cigerci mit einem Distanzschuss für erste Torgefahr. Danach gewannen die Gastgeber die Oberhand, Oehrl und zweimal Orhan Ademi hatten gute Chancen. Auf der Gegenseite sorgte Nico Schulz mit einem Lattentreffer für das nächste Berliner Ausrufezeichen. Kurz später rechtfertigte Ronny schon mal seine Rückkehr ins Hertha-Team. Seine Ecke in den Fünfmeterraum köpfte Ramos unhaltbar für Torhüter Daniel Davari ins Tor.

Braunschweig bleibt zu harmlos

Die Gastgeber spielten anfangs agiler als die Berliner, zeigte sich aber wieder einmal im Abschluss zu harmlos. "Wir müssen einfach weiter im Training daran arbeiten", äußerte sich der verletzte Mittelfeldspieler Marco Caligiuri am Sky-Mikrofon zur Halbzeit ratlos. Hertha nutzte seine Chance eiskalt und konnte sich erst im Nachhinein die Führung verdienen, die Gäste agierten insgesamt cleverer.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit musste der verletzte Ermin Bicakcic für Marcel Correia weichen. Der Portugiese bekam es gleich mit einer sehenswerten Aktion von Torschütze Ronny zu tun, der mit einer technisch sehenswerten Aktion Eintracht-Schlussmann Davari zu einer Parade zwang. Braunschweig erhöhte den Druck, blieb aber im Abschluss zu harmlos. Berlin ließ sich zurückfallen, das genügte gegen die Angriffsbemühungen der Niedersachsen. Deniz Dogan (76.) mit einem Freistoß aus etwa 25 Metern sorgte für etwas Gefahr.

Auf der Gegenseite hätte Sandro Wagner für die Entscheidung sorgen können, doch die Beinahe-Kopie mit Kopfball nach Ecke von Ronny ging an die Latte und vor die Linie. Den Sieg sicherte dann Cigerci, der bei einem Konter eine weitere Vorlage von Ronny verwertete.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal