Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Preisgeldrekord im Februar in Katar

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis  

Tischtennis-Preisgeldrekord im Februar in Katar

03.12.2013, 20:24 Uhr | dpa

Doha (dpa) - Bei den Qatar Open im Februar 2014 gibt es für die Tischtennis-Profis so viel Preisgeld zu verdienen wie noch nie auf der World Tour. Das Preisgeld für Doha wurde mehr als verdoppelt und liegt 2014 bei 500 000 US-Dollar, wie der Weltverband mitteilte.

Der Deutsche Tischtennis-Bund ist traditionell mit einem großen Aufgebot in Katar vertreten. Diesmal findet das Turnier nur zwei Monate vor der Team-WM in Tokio statt, bei der Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Co. erneut die Chinesen angreifen wollen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwertransport:  
Riesige Rotorblätter auf engen Straßen

Ein herkömmlicher Transport über die engen und kurvige Bergstraße ist ausgeschlossen. Video


Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal