Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Berlin Volleys bezwingen Lugano mit 3:0

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Berlin Volleys bezwingen Lugano mit 3:0

04.12.2013, 21:20 Uhr | dpa

Berlin Volleys bezwingen Lugano mit 3:0. Der Berliner Robert Kromm schlägt den Ball durch den Block der beiden Lugano-Spieler Adam Simac und Felipe Airton Bandero.

Der Berliner Robert Kromm schlägt den Ball durch den Block der beiden Lugano-Spieler Adam Simac und Felipe Airton Bandero. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Berlin Volleys haben in der Champions League einen wichtigen Schritt zum Erreichen der K.o.-Runde gemacht.

Im vierten Vorrundenspiel feierte die Mannschaft von Trainer Mark Lebedew gegen den Schweizer Meister Engery Lugano mit 3:0 (25:21, 25:18, 25:18) den dritten Sieg. Mit nunmehr neun von zwölf möglichen Punkten festigten die Berliner in der Gruppe D den zweiten Tabellenplatz hinter Diatec Trentino.

Vor 4111 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle boten die Berliner eine rundum überzeugende Vorstellung. Sie entnervten den keineswegs schwachen Gegner gleich im ersten Satz durch eine konsequente Blockabwehr, wobei insbesondere der Slowake Tomas Kmet am Netz für die Schweizer ein kaum überwindbares Hindernis darstellte. Gegen die Schlagkraft von Paul Carroll und Robert Kromm bei den Angriffen der Volleys fanden die Gäste ebenfalls kein rechtes Mittel. Zudem führte Kawika Shoji als Zuspieler mit viel Umsicht Regie.

Ihr nächstes Champions-League-Spiel bestreiten die Berlin Volleys schon am kommenden Dienstag gegen Arkas Izmir.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal