Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ex-Fußballstar Ilhan Mansiz beendet Eiskunstlauf-Karriere

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach geplatztem Olympia-Traum  

Ex-Fußballstar Mansiz beendet Paarlauf-Karriere

05.12.2013, 16:18 Uhr | t-online.de, sid

Ex-Fußballstar Ilhan Mansiz beendet Eiskunstlauf-Karriere. Paarlauf-Karriere beendet, nun kommt etwas Neues: Lebenskünstler Ilhan Mansiz (re., hier mit Partnerin Olga Bestandigova) (Quelle: Reuters)

Paarlauf-Karriere beendet, nun kommt etwas Neues: Lebenskünstler Ilhan Mansiz (re., hier mit Partnerin Olga Bestandigova) (Quelle: Reuters)

Die Paarlauf-Karriere des ehemaligen türkischen Fußball-Nationalspielers Ilhan Mansiz ist beendet, bevor sie so richtig begonnen hat.

WM 2014 
Seedorf: "Deutschland wird überragend spielen"

Die niederländische Fußball-Ikone sieht das Löw-Team unter den Top-3-Favoriten. Video

Der mittlerweile 38-Jährige und seine Partnerin Olga Bestandigova hatten bei der Olympia-Qualifikation Ende September in Oberstdorf nur den letzten Platz belegt und erklärten nun ihren Rücktritt. Auch bei einem weiteren Wettbewerb im Oktober in Bratislava war das Paar chancenlos gewesen.

WM-Held in der Türkei

Mansiz' Leben hat bislang einen skurilen Verlauf genommen. Seinen größten sportlichen Moment erlebte der gebürtige Kemptener bei der Fußball-WM 2002. Damals schoss der Stürmer im Viertelfinale gegen Senegal das Golden Goal zum 1:0-Sieg der Türkei und avancierte zum Helden in seiner Heimat. Doch dann die Überraschung: Als Torschützenkönig der türkischen Liga ging er nicht zu einem europäischen Topklub, sondern in die japanische Liga.

Es folgte 2004 der Wechsel zu Hertha BSC. Doch Verletzungen warfen den Angreifer immer wieder zurück. Schließlich sah er sich in der zweiten Mannschaft der Berliner wieder. Wenig später beendete er seine Karriere. 2009 versuchte Mansiz ein Comeback bei 1860 München, scheiterte jedoch.

Eine neue Geschichte wird folgen

In der Türkei verdingte sich Lebenskünstler Mansiz dann als Schauspieler sowie Moderator - und tauschte die Fußballschuhe gegen Schlittschuhe. Er ließ sich zur Teilnahme bei "Buzda Dans" (die türkische Version von Stars auf Eis) überreden und gewann mit Bestandigova, einer ehemaligen slowakischen Eiskunstläuferin, den Wettbewerb auf Anhieb. Der Traum von Olympia war geboren. Ein zu hohes Ziel, wie er nun feststellen musste.

Auch wenn Mansiz die Schlittschuhe nun wieder an den Nagel hängt, er wird sich sicher eine neue Geschichte einfallen lassen. Schließlich war er schon immer ein bunter Vogel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal