Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DVV-Frauen bei Grand Prix gegen mehrere Spitzenteams

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

DVV-Frauen bei Grand Prix gegen mehrere Spitzenteams

05.12.2013, 17:09 Uhr | dpa

DVV-Frauen bei Grand Prix gegen mehrere Spitzenteams. Bundestrainer Giovanni Guidetti und die DVV-Frauen bekommen es beim Grand Prix zunächst mit Thailand, Südkorea und Serbien zu tun.

Bundestrainer Giovanni Guidetti und die DVV-Frauen bekommen es beim Grand Prix zunächst mit Thailand, Südkorea und Serbien zu tun. Foto: Sören Stache. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen treffen beim Grand Prix vom 1. bis 24. August bereits in der Vorrunde auf mehrere Spitzenteams, wie die Auslosung des Weltverbandes FIVB ergab.

Die Auswahl von Bundestrainer Giovanni Guidetti bekommt es demnach bei dem Premium-Wettbewerb, der wie die Weltliga der Männer künftig mit 28 Mannschaften ausgetragen wird, zunächst in einem Viererturnier mit Thailand, Südkorea und Serbien zu tun. Dann warten Duelle mit der Türkei, Serbien und der Dominikanischen Republik. Schließlich treten Margareta Kozuch & Co. zum Abschluss der Vorrunde gegen Europameister Russland, Italien und wieder die Türkei an.

Coach Guidetti zeigte sich von dem neuen Modus angetan, "weil wir dadurch eine Vielzahl an Spielen mit hoher Qualität bestreiten können. Natürlich wird es nicht einfach in die Finalrunde zu kommen, aber es ist nicht unmöglich", sagte der Italiener einer Mitteilung des Deutschen Volleyball-Verbands (DVV) zufolge. In der vergangenen Saison nahmen 20 Teams am Grand Prix teil, Deutschland wurde Elfter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Elegante Looks für Hochzeiten, Feste & Co.

Ob zur Trauung, Cocktail- oder Geburtstagsfeier: Das A-Linien-Kleid lässt Sie überall glänzen. c-a.com Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal