Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schweriner Volleyballerinnen verlieren 0:3 in Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Schweriner Volleyballerinnen verlieren 0:3 in Istanbul

11.12.2013, 17:48 Uhr | dpa

Istanbul (dpa) - Die Volleyball-Frauen des Schweriner SC haben auch ihr fünftes Vorrundenspiel in der Champions League verloren.

Die praktisch ohne ihren Stammsechser in die Türkei gereisten Mecklenburgerinnen unterlagen bei Eczasibasi VitrA Istanbul nach nur 65 Spielminuten glatt mit 0:3 (15:25, 17:25, 15:25) und bleiben abgeschlagen Tabellenletzter.

Der deutsche Meister war ohne Cheftrainer Felix Koslowski und fünf seiner Stammspielerinnen nach Istanbul geflogen. Mannschaftskapitän Lousi Souza Ziegler trat die Reise ebenso wenig an wie Jana-Franzsika Poll, Ivana Isailovic, Danica Radenkovic und Veronica Hroncekova. "Diese Spielerinnen sind körperlich angeschlagen. Und außerdem ist uns das Halbfinale im DVV-Pokal am Samstag gegen die VolleyStars Thüringen wichtiger", sagte SSC-Manager Michael Evers.

Eventuellen Vorwürfen der Wettbewerbsverzerrung erteilte Evers eine Absage. "Istanbul ist in der gesamten Champions League die einzige Mannschaft ohne Satzverlust. Da kann man wohl nicht von Wettbewerbsverzerrung reden, ganz gleich mit welcher Besetzung wir dort antreten", sagte der Manager. Das Aus in der Königsklasse stand für den Schweriner SC bereits vor dem Spiel in Istanbul fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017