Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sportverbände und fordern Unterstützung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportpolitik  

Sportverbände und fordern Unterstützung

11.12.2013, 19:29 Uhr | dpa

München (dpa) - Die staatlichen Lotteriegesellschaften und Landessportverbände haben das staatlich konzessionierte Glücksspiel als "Erfolgsmodell für die Gesellschaft" verteidigt und ein härteres Vorgehen gegen illegale Anbieter gefordert.

Die Förderung des Sports aus den Erträgen der staatlichen Lotterien habe sich bewährt, erklärte Günther Lommer, Präsident des Bayerisches Landes-Sportverbandes und Sprecher aller Landessportverbände, in München. Der Lotto-Bayern-Präsident und Federführer der Oddset-Kooperation, Erwin Horak, betonte den Unterschied zu den kommerziellen Glücksspielanbietern, die auf Gewinn aus seien: "Der Breitensport und damit die Masse an Menschen gehen leer aus", sagte Horak.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal