Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Der FC Augsburg demontiert Eintracht Braunschweig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spielbericht  

Der FC Augsburg demontiert Eintracht Braunschweig

14.12.2013, 17:33 Uhr | dpa

. Braunschweigs Ermin Bicakcic (re.) klärt vor Augsburgs Andre Hahn. (Quelle: dpa)

Braunschweigs Ermin Bicakcic (re.) klärt vor Augsburgs Andre Hahn. (Quelle: dpa)

Mit dem höchsten Sieg überhaupt in zweieinhalb Jahren Bundesliga hat der FC Augsburg seinem Trainer Markus Weinzierl einen perfekten Jubiläumstag beschert. Im 50. Punktspiel des 38-Jährigen an der Seitenlinie demontierten die Schwaben das Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig beim 4:1 (3:0) zeitweise und feierten bereits ihren dritten Sieg nacheinander. Die bemitleidenswerten Gäste waren hoffnungslos unterlegen und hatten bei leichtem Schneefall Glück, dass die Augsburger in der zweiten Halbzeit nicht noch konsequenter auf weitere Treffer drängten.

Paul Verhaegh (23. Minute/Foulelfmeter), André Hahn (30./33.) und Halil Altintop (75.) nutzten etliche Fehler in der Braunschweiger Defensive aus und sicherten ihrem FCA die Saisonpunkte 21 bis 23. Dem Ex-Augsburger Torsten Oehrl (48.) war der Braunschweiger Ehrentreffer vorbehalten.

Im Kalenderjahr 2013 hat der einstige Abstiegskandidat bereits 47 Zähler eingeheimst. Auch der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist mit zwölf Punkten schon gewaltig.

Verhaegh sicher vom Punkt

Der Aufsteiger verharrt stattdessen auf Rang 18 in der Eliteklasse. Die Niedersachsen konnten den Ausfall mehrerer Defensivstützen überhaupt nicht kompensieren, beinahe jeder halbwegs durchdachte Augsburger Angriff sorgte für mächtig Gefahr vor dem Tor.

Beim Führungstreffer profitierten die Schwaben von einem kapitalen Fehlpass des erst kurz zuvor eingewechselten Dennis Kruppke im eigenen Strafraum. Norman Theuerkauf geriet in Not und brachte Tobias Werner zu Fall. Den fälligen Strafstoß verwertete Kapitän Verhaegh.

Schwarzer Tag für Theuerkauf

Einige Minuten später patzte der 26 Jahre alte Eintracht-Profi gleich noch mal, als Theuerkauf Augsburgs Hahn beim 0:2 aus den Augen verlor.

Völlig überrumpelt wurden die Gäste um die indisponierten Innenverteidiger Ermin Bicakcic und Marcel Correia beim dritten Tor: Nach einem Konter über den starken Werner reichte Hahn eine lockere Körpertäuschung, um seine Kontrahenten ins Leere laufen zu lassen.

Augsburg verpasst noch höheren Sieg

Weitere Chancen durch Werner (9./41.), Verhaegh (20.) und Altintop (39./51.) ließen die Schwaben trotz verlässlicher Patzer von Theuerkauf & Co. gnädigerweise aus, dafür traf der Ex-Schwabe Oehrl kurz nach der Pause sogar einmal auf der Gegenseite. Überhaupt ließen es die Augsburger nach Wiederanpfiff erheblich lockerer angehen und spielten viele Angriffe nicht mehr richtig zu Ende.

Dafür mussten sich die Braunschweiger Profis höhnische Kommentare von den Rängen anhören: "Zweite Liga, Braunschweig ist dabei", tönten die bestens gelaunten Augsburger Anhänger unter den 28.010 Zuschauern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal