Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dresdner Volleyballer trennen sich von Trainerin Roll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

Dresdner Volleyballer trennen sich von Trainerin Roll

30.12.2013, 23:07 Uhr | dpa

Dresden (dpa) - Volleyball-Erstligist VC Dresden hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainerin Sylvia Roll getrennt. Wie die Verantwortlichen mitteilten, wird die ehemalige Nationalspielerin bis zum Vertragsende am 30. April 2014 beurlaubt.

Die 40-Jährige hatte die VC-Männer erst im Sommer übernommen. "Sichtbar waren die seit Wochen vorhandenen Kommunikationsprobleme zwischen einem wichtigen Teil der Mannschaft und der Cheftrainerin", hieß es in einer Mitteilung des Vereins.

Die Verantwortlichen präsentierten für die Nachfolge eine interne Lösung. Geschäftsführer Jan Pretscheck, der über eine Trainer-A-Lizenz verfügt, wird bis Saisonende als Cheftrainer fungieren. Als Assistenten werden ihm Sportdirektor Sven Dörendahl und der bisherige Co-Trainer Stefan Thormeyer zur Seite stehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal