Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NFL: Seattles tauber Football-Profi Derrick Coleman jagt Superbowl-Ring

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tauber NFL-Profi Coleman  

Lippenlesen vor dem Touchdown

10.01.2014, 13:23 Uhr | sid

NFL: Seattles tauber Football-Profi Derrick Coleman jagt Superbowl-Ring. Seattles Running Back Derrick Coleman (li.) ist fast taub, dennoch spielt er bei einem der besten Teams der NFL. (Quelle: dpa)

Seattles Running Back Derrick Coleman (li.) ist fast taub, dennoch spielt er bei einem der besten Teams der NFL. (Quelle: dpa)

Wenn Derrick Coleman ins CenturyLink Field von Seattle einläuft und 67.000 Fans ihren Seahawks zujubeln, bleibt es um den 23-Jährigen ganz still. Coleman ist so gut wie taub. Und er ist Running Back eines der attraktivsten Teams der amerikanischen Football-Profiliga NFL. "Es war plötzlich weg", sagt Coleman.

Als er drei Jahre alt war, begann sein Hörvermögen langsam zu verschwinden: "Wir wissen nicht genau, warum." Er vermutete einen genetischen Defekt hinter dem Verlust seines Gehörs, bei seinen Eltern wurde bei Untersuchungen festgestellt, dass auch ihnen bestimmte Hörgene fehlen.

Coleman "findet Wege"

Dennoch hat es Coleman zum Profi gebracht. Im Sommer gelang dem Rookie der Sprung in den 53-köpfigen Kader der Seahawks. Sonderbehandlungen gibt es für ihn nicht: "Er ist ein großartiges Beispiel für unser Mantra 'Keine Ausreden''', sagt Colemans Teamkollege Michael Robinson.

Anfang Dezember erzielte Coleman beim Sieg gegen die New Orleans Saints seinen ersten Touchdown. Am Wochenende sind die Saints als Play-off-Gegner erneut in Seattle zu Gast. Coleman muss dann wieder improvisieren, um ans Ziel zu kommen. "Er findet Wege", sagt sein Trainer Pete Carroll: "Er ist sehr erfinderisch."

Hörgerät unter den Ohrschützern

Coleman hängt dabei an den Lippen von Spielmacher Russell Wilson: "Die Quarterbacks wissen, dass sie mich ansehen müssen, und ich lese dann ihre Lippen." In der Besprechung vor jedem Spielzug fragt er zur Sicherheit noch einmal nach, dazu trägt er Hörgeräte unter Ohrschützern.

Seine Behinderung war für Coleman eigentlich nie eine. "Ich habe immer Sport getrieben", sagt er. Bereits als High-School-Spieler im kalifornischen Fullerton war er begehrt. Nach vier Jahren an der renommierten UCLA in Los Angeles meldete er sich zur Draft. Über den Umweg Minnesota Vikings landete er im kühlen Seattle. "Wenn es hier nicht klappt", sagt er optimistisch, "klappt es hoffentlich woanders".

Der erste Taube mit Superbowl-Ring?

Für Sherman Smith stellt sich dieses Szenario nicht. Der bullige 59-Jährige ist Colemans Running-Back-Coach bei den Seahawks und sagt über dessen Hörschaden: "Oft vergesse ich das einfach. Ich passe dem auch nichts an. Ich muss bei Meetings nur manchmal etwas lauter sprechen, damit er mich hört."

Neben seiner angestammten Position als Passempfänger wird Coleman auch in den Special Teams eingesetzt - ein Schachzug, der dem 105-Kilo-Mann seinen Job bei den gut besetzten Seahawks sichern könnte. Mit zwei Tackles im Special Team führt er gar die mannschaftsinterne Statistik an. "Er ist ein großartiger Athlet", sagt Kollege Robinson.

Nach Bonnie Sloan (1973/St. Louis) und Kenny Walker (1992/Denver) ist Coleman der dritte taube Profi der Liga. Sollten die Seahawks die kommenden drei Spiele gewinnen, wäre er der erste mit einem Superbowl-Ring.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal