Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Trainerentlassung: Winnipeg reagiert auf Pleitenserie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Trainerentlassung: Winnipeg reagiert auf Pleitenserie

12.01.2014, 21:46 Uhr | dpa

Winnipeg (dpa) - Nach fünf Niederlagen in den ersten fünf Spielen in diesem Jahr haben sich die Winnipeg Jets von ihrem Trainer Claude Noel getrennt.

Mit ihm musste auch Assistent Perry Pearn den Verein verlassen. Wie der Club der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL mitteilte, übernahm Paul Maurice umgehend das Amt als Headcoach. Der 46-Jährige absolvierte selbst mehr als 400 Spiele als Profi in der NHL. In der vergangenen Saison arbeitete Maurice als Cheftrainer bei HK Metallurg Magnitogorsk in der russischen Liga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal