Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hirscher mit gemischten Gefühlen nach Sotschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Hirscher mit gemischten Gefühlen nach Sotschi

14.01.2014, 16:55 Uhr | dpa

Hirscher mit gemischten Gefühlen nach Sotschi. Marcel Hirscher fährt mit einem mulmigen Gefühl nach Sotschi.

Marcel Hirscher fährt mit einem mulmigen Gefühl nach Sotschi. Foto: Peter Schneider. (Quelle: dpa)

Wengen (dpa) - Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher fährt mit gedämpfter Vorfreude zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi.

"Eigentlich sollte man als Sportler mit einer Freude zu Olympia fahren, dass es besser nicht geht. Aber natürlich mache auch ich mir meine Gedanken", sagte der Salzburger in einem Interview der österreichischen Nachrichtenagentur APA und betonte: "Und alleine schon, dass ich mir Gedanken mache, ist eigentlich schon traurig. Die Unruhe im Vorfeld ist nicht so cool." Zuletzt hatte sich auch Hirschers deutscher Konkurrent Felix Neureuther kritisch geäußert.

"Dass wir darüber nachdenken, ob Freunde mitfliegen sollen, ob die Familie mitfliegen soll - das sind Gedanken, die wir uns eigentlich nicht machen sollten. Denn das sollte bei einem Fest wie Olympia selbstverständlich sein", sagte Hirscher.

Olympia 2012 
Alle Entscheidungen live!

Mit dem Live-Ticker zu Olympia 2012 verpassen Sie keine Medaille! mehr

Nicht nachvollziehen kann der zweimalige Gesamt-Weltcupsieger die Diskussionen um einen Olympia-Boykott. "Es ist ja fast schon so, dass wir Sportler uns rechtfertigen müssen, dass wir da überhaupt hinfahren. Das halte ich für einen schlechten Witz und einen Wahnsinn", sagte Hirscher. Die Verantwortung liege beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC). "Da müssen sich die Personen Gedanken machen, die die Spiele vergeben. Es kann nicht sein, dass danach ein Sportler kritisiert wird, nur weil er zu den Olympischen Spielen reist", sagte der Skifahrer aus Salzburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal