Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Langstrecken-Rekord für Segelyacht "Maserati"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Segeln  

Langstrecken-Rekord für Segelyacht "Maserati"

15.01.2014, 11:47 Uhr | dpa

Rio de Janeiro (dpa) - Giovanni Soldinis Rennyacht "Maserati" hat beim Langstreckenklassiker von Kapstadt nach Rio de Janeiro einen Streckenrekord aufgestellt.

Die Segel-Crew mit dem Oldenburger Boris Herrmann beendete die 3300 Seemeilen lange Transatlantik-Passage in zehn Tagen, elf Stunden, 29 Minuten und 57 Sekunden.

Bei der zu Beginn von schweren Stürmen überschatteten Regatta war ein Segler ums Leben gekommen. Die italienische "Maserati" hatte das Ziel am Mittwoch um 0.29 Uhr MEZ als erste der insgesamt 25 teilnehmenden Yachten erreicht. Sie unterbot die 14 Jahre alte Bestmarke um mehr als zwei Tage.

Als einzige deutsche Yacht liegt die Hamburger "Iskareen" mit den Co-Skippern Sönke Bruhns und Christiane Dittmers auf Platz drei in ihrer Klasse gut im Rennen. Sie wird in knapp einer Woche in der Olympia-Stadt von 2016 in Rio de Janeiro erwartet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal