Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NHL: Grubauer beim 1:5 der Capitals ausgewechselt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

NHL: Grubauer beim 1:5 der Capitals ausgewechselt

18.01.2014, 09:04 Uhr | dpa

Columbus (dpa) - Eishockey-Shootingstar Philipp Grubauer hat mit den Washington Capitals in der nordamerikanischen Profiliga NHL eine deftige Auswärtsniederlage kassiert. Der 22 Jahre alte Torhüter aus Rosenheim wurde beim 1:5 gegen die Columbus Blue Jackets Anfang des 2. Drittels ausgewechselt.

Bis dahin hatte der Bayer drei Treffer kassiert und elf Schüsse gehalten. Für Grubauer, der im Mai bei der Weltmeisterschaft in Weißrussland gern für Deutschland spielen würde, kam der Kanadier Braden Holtby ins Tor. Den einzigen Treffer für die Gäste aus der Hauptstadt erzielte John Carlson zum 1:3 in der 29. Minute.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal