Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt-News: Werder Bremen an zwei Italienern dran

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt-News  

Werder Bremen an zwei Italienern interessiert

20.01.2014, 08:45 Uhr | t-online.de

Transfermarkt-News: Werder Bremen an zwei Italienern dran. Domenico Berardi (li.) gilt in Italien als Sturm-Juwel. (Quelle: dpa)

Domenico Berardi (li.) gilt in Italien als Sturm-Juwel. (Quelle: dpa)

Im Januar ist das Wechselfenster im Fußball wieder geöffnet. Dann ist auf dem Transfermarkt wieder viel los. Schnappt sich ein großer Klub noch einen Star? Welcher Verein sucht nach der Hinrunde nach Verstärkungen? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick im Transfermarkt-Ticker.

+++ Werder an zwei Italienern dran +++

Verstärkt sich der SV Werder Bremen für die kommende Saison mit zwei Spielern aus der italienischen Serie A? Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, haben die Hanseaten ihre Fühler nach Angreifer Domenico Berardi und Mittelfeldspieler Luca Marrone ausgestreckt. Beide spielen derzeit für US Sassuolo, an beiden hält auch Juventus Turin Anteile. Mit dem italienischen Rekordmeister planen die Bremer eine strategische Kooperation. Insbesondere der 19-jährige Berardi ist für Werder ohne Frage eine große Verstärkung. Der Stürmer hat in dieser Saison in 15 Spielen bereits elf Treffer erzielt und fünf weitere Tore vorbereitet. Jüngst hatte Berardi europaweit für Aufsehen gesorgt, als er beim 4:3-Erfolg von Sassuolo gegen den AC Mailand alle vier Treffer für sein Team schoss. Sein Marktwert liegt bei rund zehn Millionen Euro, für den klammen SVW käme somit nur eine Leihe in Frage. Ein Wechsel von Juves Marco Motta an die Weser ist indes vom Tisch. Zuletzt war spekuliert worden, dass Werder den 27-jährigen Mittelfeldspieler im Winter verpflichtet. SVW-Trainer Robin Dutt soll jeddoch den Daumen gesenkt haben. Motta wechselt wohl in den nächsten Wochen zu einem anderen Klub.

+++ VfB vor Verpflichtung von Gruezo +++

Beim VfB Stuttgart kündigt sich eine Verstärkung an. Während der ekuadorianische Testspieler Carlos Gruezo mit den Schwaben im Trainingslager in Südafrika war, hat er offenbar nachhaltigen Eindruck hinterlassen. "Er hat sich hier sehr positiv eingebracht", sagte VfB-Manager Fredi Bobic im SWR. "Wir werden in den nächsten Tagen Gespräche führen, und dann entscheiden ob es Sinn macht ihn sofort zu holen, oder eventuell erst später." Der 18-jährige Gruezo kann im defensiven Mittelfeld oder als Rechtsverteidiger spielen und hat einen Marktwert von einer Million Euro. Sein Vertrag beim ekuadorianischen Erstligisten SC Guyaquil läuft noch bis 2015.

+++ Heldt geht von Draxler-Verbleib aus +++

Manager Horst Heldt vom FC Schalke 04 geht von einem Verbleib des umworbenen Jungstars Julian Draxler bei den Königsblauen aus. "Mir ist nicht bekannt, dass Julian uns verlassen will, weder jetzt sofort, noch im Sommer", sagte der 44-Jährige nach dem 1:2 beim Zweitligisten 1. FC Köln am Samstag. Nationalspieler Draxler soll vom FC Arsenal umworben sein, laut englischen Medienberichten wollen die Gunners umgerechnet 45 Millionen Euro für den 20-Jährigen ausgeben. Draxlers Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2018.

+++ Real Madrid will Thomas Müller +++

Ob da wirklich was dran ist? Einem Bericht der spanischen "Mundo Deportivo" zufolge plant Real Madrid, Thomas Müller vom FC Bayern München loszueisen. Die Königlichen seien demnach bereit, im Sommer 45 Millionen Euro an den deutschen Rekordmeister zu überweisen. Der aktuelle Vertrag des 24-Jährigen beim FCB läuft noch bis 2017, ein Abschied scheint eher unrealistisch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal