Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Dallas Mavericks verlieren ohne Dirk Nowitzki in Toronto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Mavericks verlieren ohne Nowitzki in Toronto

23.01.2014, 09:39 Uhr | dpa

Dallas Mavericks verlieren ohne Dirk Nowitzki in Toronto. Nicht zu stoppen: Torontos DeMar DeRozan (li.) war mit 40 Punkten bester Mann auf dem Parkett. (Quelle: Reuters)

Nicht zu stoppen: Torontos DeMar DeRozan (li.) war mit 40 Punkten bester Mann auf dem Parkett. (Quelle: Reuters)

Ohne Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks ihr Auswärtsspiel bei den Toronto Raptors mit 85:93 verloren.

Der 35-Jährige wurde von Trainer Rick Carlisle geschont, eine Verletzung liegt nach Angaben des Clubs aber nicht vor. In Abwesenheit von Nowitzki war Monta Ellis mit 21 Punkten bester Werfer bei den Mavs. Für die Raptors erzielte DeMar DeRozan überragende 40 Zähler.

Schröder spielt wieder nicht

Die Atlanta Hawks kamen bei den Orlando Magic dagegen zu einem knappen 112:109-Erfolg. Der deutsche Nationalspieler Dennis Schröder wurde dabei erneut nicht eingesetzt. Bester Schütze bei den Hawks war ein weiteres Mal Paul Millsap mit 24 Punkten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017