Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutschland richtet Botschafts-Außenstelle ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Deutschland richtet Botschafts-Außenstelle ein

23.01.2014, 12:59 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Deutschland richtet während der Olympischen Winterspiele im russischen Sotschi eine Außenstelle der Botschaft ein.

Die diplomatische Anlaufstelle für Bundesbürger wird während der Spiele vom 7. bis 23. Februar und den Paralympics im März ihren Sitz in einem Hotel haben, wie das Auswärtige Amt in Berlin mitteilte. Das Ministerium verwies abermals darauf, dass es Anschlagsdrohungen gegen die Spiele gebe. Grundsätzlich wird deutschen Olympia-Besuchern empfohlen, Demonstrationen und "größere Menschenansammlungen" zu meiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal