Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kreml: Kritik an Sotschi "politisch motiviert"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Kreml: Kritik an Sotschi "politisch motiviert"

23.01.2014, 14:40 Uhr | dpa

Kreml: Kritik an Sotschi "politisch motiviert". Dmitri Peskow ist das Sprachrohr von Russlands Präsident Putin.

Dmitri Peskow ist das Sprachrohr von Russlands Präsident Putin. Foto: Maxim Shemetov. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow hat die massive Kritik aus dem Westen an der Vorbereitung der Olympischen Winterspiele in Sotschi als "politisch motiviert" zurückgewiesen.

"Jeden Tag wird eimerweise Schmutz ausgeschüttet", sagte Peskow der Zeitung "Komsomolskaja Prawda". Der Westen versuche, die Wettkämpfe (7.-23. Februar) zu diskreditieren. "Das ist völlig gewissenlos und unverfroren", sagte der Sprecher von Kremlchef Wladimir Putin. Experten werfen den Olympia-Organisatoren unter anderem zu hohe Kosten, Korruption und Umweltzerstörung vor.

Regierungschef Dmitri Medwedew nannte die Berichte über massive Korruption in Sotschi "überzogen". "Erst wenn nachgewiesen wird, dass jemand etwas gestohlen hat, wird man von den Dimensionen der Korruption sprechen können", sagte er in einem Interview des US-Fernsehsenders CNN, dessen Mitschrift die Regierung in Moskau veröffentlichte. Medwedew verteidigte die Gesamtausgaben von etwa 37,5 Milliarden Euro für die Winterspiele. Für die Wettkämpfe im Schwarzmeerkurort ist die komplette Infrastruktur neu entstanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal