Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Werth in Amsterdam Vierte - Dujardin siegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pferdesport  

Werth in Amsterdam Vierte - Dujardin siegt

25.01.2014, 15:53 Uhr | dpa

Werth in Amsterdam Vierte - Dujardin siegt. Isabell Werth tätschelt den Hals ihres Pferdes Don Johnson.

Isabell Werth tätschelt den Hals ihres Pferdes Don Johnson. Foto: Daniel Maurer. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Isabell Werth musste sich beim Dressur-Weltcup in Amsterdam mit Platz vier begnügen. Die Reiterin aus Rheinberg erhielt für ihre Kür mit Don Johnson 80,850 Prozentpunkte.

Überlegene Siegerin wurde die Britin Charlotte Dujardin. Die Doppel-Olympiasiegerin siegte im Sattel von Valegro (91,275) klar vor dem Niederländer Edward Gal mit Undercover (85,125) und der Dänin Anna Kasprzak mit Donnperignon (82,000). Fabienne Lütkemeier aus Paderborn kam mit D'Agostino (77,575) auf Rang fünf. Im Weltcup-Ranking führt nach der fünften von acht Stationen die Schwedin Tinne Vilhelmsson-Silfven

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal