Sie sind hier: Home > Sport >

Plus-Grade auf der Olympia-Schanze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Plus-Grade auf der Olympia-Schanze

30.01.2014, 12:21 Uhr | dpa

Plus-Grade auf der Olympia-Schanze. Das Wetter ist bei der Skisprunganlage RusSki Gorki ein großer Faktor.

Das Wetter ist bei der Skisprunganlage RusSki Gorki ein großer Faktor. Foto: Sergei Ilnitsky. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Temperaturen über dem Gefrierpunkt beeinträchtigen die Vorbereitungen auf das Skispringen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi.

"Wir werden springen können. Das ist sicher", bestätigte Mikka Martikainen, der Schnee-Experte für das 610 Meter hoch gelegene Russki Gorki-Sprungzentrum, laut einer offiziellen Mitteilung.

Der Finne versicherte, dass man Vorsorge getroffen habe und garantieren könne, bei jeder Wetterlage ausreichend Schnee zur Präparierung der Schanze verfügbar zu haben. Für die kommenden Tage sind weiter Temperaturen über 10 Grad Celsius vorhergesagt. Die Skisprung-Wettbewerbe in Sotschi beginnen am 8. Februar mit der Qualifikation.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal