Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wettskandal: Sapina-Prozess geht in die Verlängerung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Wettskandal: Sapina-Prozess geht in die Verlängerung

30.01.2014, 16:47 Uhr | dpa

Wettskandal: Sapina-Prozess geht in die Verlängerung. Der Prozess gegen den Wettpaten Ante Sapina geht in die Verlängerung.

Der Prozess gegen den Wettpaten Ante Sapina geht in die Verlängerung. Foto: Caroline Seidel. (Quelle: dpa)

Bochum (dpa) - Der Prozess gegen den Wettpaten Ante Sapina geht in die Verlängerung. Das Bochumer Landgericht hat weitere Termine bis Ende März festgelegt, wie bekannt wurde.

Unklar ist allerdings weiterhin, ob die Richter zwei chinesische Insider eines Londoner Wett-Vermittlers als Zeugen hören wollen. Über einen entsprechenden Antrag der Verteidigung ist noch nicht entschieden worden. Sapina wird vorgeworfen, zwischen 2008 und 2009 Fußballspiele manipuliert zu haben, um hohe Wettgewinne zu erzielen. Im neuen Prozess geht es unter anderem darum, ob er nun als Kronzeuge eingestuft werden muss.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017