Sie sind hier: Home > Sport >

Singende Babuschki und Kosaken: Olympia- Gäste werden unterhalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Singende Babuschki und Kosaken im Kulturprogramm

04.02.2014, 12:05 Uhr | dpa

Singende Babuschki und Kosaken: Olympia- Gäste werden unterhalten. Die Buranowskije Babuschki sind schon beim Eurovision Song Contest 2012 aufgetreten.

Die Buranowskije Babuschki sind schon beim Eurovision Song Contest 2012 aufgetreten. Foto: Jörg Carstensen. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Mit singenden Großmüttern - bekannt als Buranowskije Babuschki -, einem Kosakenchor, mit klassischer Musik und Ballett will Russland die Olympia-Gäste in Sotschi unterhalten.

Mehr als 5000 Künstler aus 70 Regionen des Riesenreiches treten bei den kulturellen olympischen Spielen auf, wie Anna Pissarskaja vom Organisationskomitee Sotschi 2014 sagte. Es werde viel Folklore für Olympia-Gäste geben, darunter etwa Lesginka-Tänze nordkaukasischer Ensembles. Der Musiker und Dirigent Juri Baschmet lade zudem zu einem Winterfestival mit viel Kunst, Klassik und Jazz ein, sagte Pissarskaja.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017