Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2014: Das müssen Sie über die Matrjoschka wissen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2014  

Olympia-Kaleidoskop: Matrjoschka

05.02.2014, 18:23 Uhr | dpa

Olympia 2014: Das müssen Sie über die Matrjoschka wissen. Matroschkas sind gedrechselte Holzspielzeuge - meistens mit Frauengesichtern.

Matroschkas sind gedrechselte Holzspielzeuge - meistens mit Frauengesichtern. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Sotschi (dpa) - Die Matrjoschka-Puppe ist wohl so bekannt wie kaum ein anderes Souvenir aus Russland. Das gedrechselte Holzspielzeug gibt es mit unzähligen Bemalungen meistens mit Frauengesichtern - oft als Massenware aus China und viel schöner als echtes Kunsthandwerk.

Populär sind auch Ulk-Varianten etwa mit Karikaturen von Kremlchef Wladimir Putin. Die Matrjoschkas lassen sich wie Schachteln öffnen, in der jeweils wieder eine neue Puppe ist. Die letzte Matrjoschka, die sich nicht öffnen lässt, ist manchmal klein wie ein Fingernagel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017