Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Biathletin Henkel will deutsche Fahne bei Olympia 2014 nicht tragen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia  

Biathletin Henkel will deutsche Fahne nicht tragen

06.02.2014, 09:54 Uhr | dpa

Biathletin Henkel will deutsche Fahne bei Olympia 2014 nicht tragen. Andrea Henkel möchte die deutsche Fahne nicht tragen.

Andrea Henkel möchte die deutsche Fahne nicht tragen. Foto: Kay Nietfeld. (Quelle: dpa)

Krasnaja Poljana (dpa) - Biathletin Andrea Henkel will nicht die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier zu Olympia 2014 in Sotschi tragen.

"Da es einen immensen Zeitaufwand für mich bedeuten würde von dem einen äußersten Punkt zu dem anderen am weitesten entfernten Punkt der olympischen Spiele zu kommen, musste ich mich im Sinne der Wettkämpfe, für die ich vier Jahre trainiert habe, von der Wahl zurück ziehen", schrieb die 36-Jährige auf ihrer Facebook-Seite. Henkel galt neben Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch und Eisschnellläuferin Claudia Pechstein als Anwärterin für die Rolle der deutschen Fahnenträgerin am Freitag.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal